Christliche Sozialhilfe Köln e.V. - Stadtteilmütter in Köln-Mülheim

Bereiche

Migration, Beratung, Erziehung und Bildung

Beschreibung


Im Rahmen des Strukturförderprogramms MÜLHEIM 2020 unterstützen Stadtteilmütter in den Stadtteilen Buchforst, Buchheim und Mülheim kostenlos Familien mit Migrationshintergrund bei Fragen zu:

Sprachförderung, Gesundheit, Entwicklung und Erziehung der Kinder, Freizeitverhalten, Umgang mit Geld und Medien. Sie erläutern das deutsche Bildungs- und Sozialsystem und informieren über Übergänge von der Schule in den Beruf und in die Arbeitswelt.

Die Stadtteilmütter haben unterschiedliche kulturelle Hintergründe und sind ein Jahr von der Volkshochschule der Stadt Köln qualifiziert worden.

Sie nehmen Kontakt zu Familien ihrer ethnischen Community in Buchforst, Buchheim und Mülheim auf. Sie schaffen Vertrauen, vermitteln Kontakte und öffnen Türen. Damit leisten sie praktische Integrationsarbeit.

Darüber hinaus stoßen sie neue Projekte im Veedel an, fördern Engagement, Teilhabe, Nachbarschaft, Kreativität und Eigeninitiative.

Mitteilungen

-