« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
November

CSH

Stadt Köln

24.11.2017 , 17.30 Uhr — Critical Mass Cologne
Die Kölner Critical Mass findet jeden letzten Freitag im Monat statt. Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Rudolfplatz unter dem Hahnentor. Wir hoffen auf viele Mitradler nach dem Motto: "Köln autofrei - wir sind dabei!"
Hahnentor, Rudolfplatz, Köln-City
Critical Mass Cologne
28.11.2017 , 20:00 Uhr — Nachbarschaftstreffen Mülheim-Nord
Die Nachbarschaft Köln-Mülheim-Nord e.V. besteht aus engagierten Bürgern. Diese treffen sich einmal im Monat und schmieden Pläne, wie Mißstände in ihrem Viertel beseitigt werden können. Neugierige und tatendurstige Mitbürger sind herzlich willkommen! Die Gruppe trifft sich an jedem letzten Dienstag im Monat im Kulturbunker Mülheim.
Info bei Gabi Schönau 0221-6401436.
Café im Kulturbunker, Berliner Straße 20, 51063 Köln-Mülheim
Nachbarschaft Mülheim-Nord
03.12.2017 , 10:00 – 14:00 Uhr — Brunch im "Cafe am Park"
Erwachsene 12,00 EUR, Kinder bis 10 Jahre zahlen 1,00 EUR pro Lebensjahr!
Kaffee, Tee und Wasser sind im Preis enthalten!
Reservierung unter Tel. 0221 – 640 69 25
MüTZe, Mülheimer Selbsthilfe e.V., Berliner Straße 77, 51063 Köln-Mülheim
MüTZe - Mülheimer Selbsthilfe Teestube e.V.
04.12.2017 , 17:00 Uhr — Sitzung der Bezirksvertretung
Die öffentliche Sitzung wird vom Bezirksbürgermeister geleitet. Anwesend sind die politischen Parteienvertreter, die jeweils zuständigen Vertreter der Fachverwaltungen und Bürger als Antragsteller und Zuhörer.
Bezirksrathaus Mülheim, VHS-Saal, Erdgeschoss, Wiener Platz 2a, 51065 Köln-Mülheim
Stadt Köln - Bezirksvertretung Mülheim
04.12.2017 , 17:00 - 18:30 Uhr — WiR Vortrag: Oben hui und unten pfui – Unser Abwasser ist keine Mülleimer
In den Kölner Kläranlagen wird so einiges angeschwemmt, was dort nicht hingehört: z.B. Speisereste, Rasierklingen, Katzenstreu sowie Brat- und Frittierfett. Das führt zu Rohrverstopfungen, Gerüchen, Vergiftungen der Abwässer und lockt Ratten an. So wird nicht nur die Umwelt belastet, sondern auch viele Reinigungs- und Instandsetzungskosten verursacht. Eine Aufklärungskampagne der Rheinische FH und den Stadtentwässerungsbetrieben soll nun Abhilfe schaffen.
Prof. Dr. Ludwigs und Studierende der RFH stellen vor, wie es im Laufe des Jahres gelungen ist, die Öffentlichkeit auf das brisante Thema „Umgang mit Abwasser“ aufmerksam zu machen.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Rathaus, Spanischer Bau - Ratssaal - , Rathausplatz 1, 50667 Köln-Innenstadt
Stadt Köln - Kölner Wissenschaftsrunde
06.12.2017 , 09:00 - 14:00 Uhr — Patientenverfügung: Kostenlose Hilfe und Beratung
Selbstbestimmt entscheiden - Der Hospizverein Köln-Mülheim hilft kostenlos beim Verfassen gültiger und wirksamer Patientenverfügungen. Terminvereinbarungen bitte zu den Dienstzeiten: mittwochs, 9:00 - 14:00 Uhr unter Telefon 0221 680 025 32
Köln-Mülheim
Hospizverein Köln-Mülheim e.V.
09.12.2017 , 14:00 - 17:00 Uhr — Mobilität im Rollstuhl - Selbsthilfe
Wir sind eine Gruppe von Behinderten und Nicht-Behinderten. Wir treffen uns jeden 2. Samstag in der MüTZe. Wir freuen uns auf alle, die das Thema interessiert und es mitgestalten wollen. Selbsthilfe-Kontaktstelle Köln, 0221-951542-16. Mobilität im Rollstuhl.
MüTZe e.V., Berliner Straße 77, 51063 Köln-Mülheim
MüTZe - Mülheimer Selbsthilfe Teestube e.V.